Anstieg bei globalen FinTech-Investitionen

Blockchain und Künstliche Intelligenz im Trend

Der FinTech-Trend hält nun schon eine ganze Weile an. Für 2017 konnte wieder ein Anstieg der Investitionen verzeichnet werden. Stark im Kommen sind Blockchain, Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Partner aomuaquangcao.info

Die weltweiten Investitionen in FinTechs sind 2017 nach dem Einbruch im Vorjahr wieder angestiegen. Insgesamt wurden USD 31 Mrd. in FinTech-Startups investiert. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Studie von KPMG, in der die weltweiten Investitionen in diesem Start-up-Segment analysiert wurden. Alleine im vierten Quartal 2017 flossen mehr als 8 Milliarden US-Dollar in den Markt.

Rund die Hälfte aller Investitionen erfolgte in den USA. Allerdings ist auch der europäische Markt für die Anleger weiterhin interessant. Das aufgebrachte Risikokapital erreichte mit mehr als zwei Milliarden US-Dollar einen neuen Spitzenwert.

Weltweite Investitionen in FinTechs - 2010 bis 2017

Nach einem Einbruch in 2016 konnte 2017 wieder ein Anstieg der Investitionen in FinTech-Startups verzeichnet werden.

Vor allem die Bereich InsurTech und Blockchain verzeichneten starkes Wachstum. Bei Start-ups im Versicherungsbereich konnte eine Steigerung von USD 1,2 Mrd. im Jahr 2016 auf USD 2,1 Mrd. (247 Deals) erzielt werden. Im Bereich Blockchain wurden 92 Investments in Höhe von USD 512 Mio. getätigt.

FinTech-Trends für 2018

Für 2018 werden verstärkte Investitionen in FinTechs aus den Bereichen Blockchain, Maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz und Internet der Dinge erwartet.

Es soll auch verstärkt zu Partnerschaften zwischen den großen Anbietern der Branche kommen, um neue Produkte und Services auf den Markt zu bringen. Außerdem wird mit einer Zunahme von Plattformen für Online-Darlehen gerechnet.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten aomuaquangcao.info haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service aomuaquangcao.info

aomuaquangcao.info prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber aomuaquangcao.info und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

велосипед купить киев

www.profvest.com/2017/09/birja-bittrex-kak-torhovat-vyvod-sredstv-otzivi.html

оксандролон

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren