Banken unter dem Einfluss von Compliance – Cartoon

Herausforderungen bei Innovationen

Banken und Sparkassen „leiden“ unter den vielfältigen Auflagen von Compliance und Regulierung. Manchmal hat man den Eindruck, dass Innovationen und neue Produkte dadurch fast gänzlich in den Hintergrund rücken würden.

Banking mit einem Augenzwinkern

Lustiges, Humorvolles und mitunter auch Nachdenkliches für Banker.

Mitunter könnte man nach Gesprächen mit Bankvertretern den Eindruck haben, die Regulierung würde Produktinnovationen vollständig verhindern, zumindest aber erheblich verzögern. Das ist natürlich eine starke Übertreibung.

Partner aomuaquangcao.info

Allerdings binden Themen wie PSD2, DSGVO oder MiFID II erhebliche Ressourcen und schränken manche vertrieblichen Spielräume stark ein.

Bankwerbung unter dem Einfluss von Compliance

So sind Marketing und Compliance in Kreditinstituten oft Funktionen mit sehr unterschiedlichen Sichtweisen auf bestimmte Themen. Ob dies zu so extremen Ergebnissen führt, wie im folgenden Cartoon sei dahingestellt.

Cartoon: Bankwerbung und der Einfluss von Compliance

Regulierung und Compliance haben mitunter vielfältigen Einfluss auf die Entwicklung und das Marketing von neuen Bankprodukten.
©

Der Schlüssel zum Erfolg

Der Schlüssel zu einer schnellen und einvernehmlichen Produktentwicklung – und anschließender Vermarktung – liegt im frühzeitigen Einbezug der für die Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Bestimmung zuständigen Bereiche. Sie müssen sich als Teil des Marketing- und Vertriebsteams sehen und auch als solche behandelt werden. Nur dann ist sichergestellt, dass alle an der Entwicklung Beteiligten in Lösungen und nicht in Problemen denken.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

2 Kommentare

  1. Ich bin der Meinung, dass der Schlüssel zu einer schnellen und einvernehmlichen Produktentwicklung in der möglichst späten Einbeziehung der für die Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Bestimmung zuständigen Bereiche liegt. Das permanente Überprüfen der Einhaltung rechtlicher Vorschriften sorgt m.E. eher für eine Verzögerung der Entwicklung. Es ist weniger zeitaufwendig ein fertiges Produkt vor der Vermarktung zu prüfen und im Anschluss an gewissen Stellscharauben zu drehen, um gesetzlichen Anforderungen zu genügen, als während der Entwicklung permanent von verschiedenen Prüfungsphasen aufgehalten zu werden. Das führt zu vielen Verzögerungen und ist mit der Grund, warum viele Banken nicht zeitnah auf Trends reagieren können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

karter-kiev.net/zaschity-kartera/renault-70.html

baden-medservice.com

https://baden-medservice.com/lechenie-raka-v-germanii-onkologija-gematologija/lechenie-raka-prostaty-v-germanii/

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren