Buchtipp: Digitalisierung im Private Banking

Herausforderungen und Lösungsansätze

Das Buch „Digitalisierung im Private Banking“ von Cocca, Lauer, Reittinger (Hrsg.) beleuchtet Herausforderungen und Lösungsansätze, die sich aus der Digitalisierung von Private Banking und Wealth Management ergeben. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Die Digitalisierung verändert das Bankgeschäft von Grund auf und nachhaltig. Lange Zeit haben es Anbieter im Private Banking und Wealth Management verstanden, mit persönlicher Betreuung und qualifizierten Leistungen ein differenzierendes Kundenerlebnis aufzubauen, welches mit dem Besuch einer Privatbank und der persönlichen Beratung durch einen Kundenbetreuer verbunden ist. Inzwischen wird es aber auch für vermögende Kunden normal, Dienstleistungen ganz oder teilweise im Internet zu beziehen.

Partner aomuaquangcao.info

Damit werden auch Private Banking und Wealth Management von diesen IT-getriebenen Veränderungen betroffen. Etablierte Anbieter sehen sich gewandelten Marktgegebenheiten gegenüber und müssen ihr Geschäftsmodell neu justieren. Gleichzeitig kommen neue, rein-digital-getriebene Anbieter auf den Markt und verändern ihrerseits die Branche.

Digitalisierung im Private Banking

Das Buch „Digitalisierung im Private Banking“ beleuchtet diesen Wandel, indem es ausgehend von den sich verändernden Kundenbedürfnissen und -anforderungen die Lösungen und Ansätze von etablierten Anbietern auf die Herausforderungen der Digitalisierung in Private Banking und Wealth Management darstellt.

Zudem stellen FinTech-Anbieter ihre Ansätze, Produkte und Dienstleistungen vor. Erörtert wird ferner, inwieweit die Digitalisierung Auswirkungen auf die Organisationstruktur und Human Resources hat.

Buchtipp: Cocca, Lauer, Reittinger (Hrsg.) Digitalisierung im Private Banking

Cocca, Lauer, Reittinger (Hrdg.): Digitalisierung im Private Banking.

Überblick über digitale Strategien und Ansätze

Damit gibt das Buch einen Überblick über digitale Strategien sowie neue digitale Ansätze und Angebote im Private Banking und Wealth Management. Mit seinen Autoren aus Wissenschaft, Beratung, Banken und der FinTech-Branche verbindet es grundlegende, strategische Überlegungen mit praxisorientierter Umsetzung.

Es bietet damit allen in der Branche Tätigen Anregungen, Impulse und Orientierung, um den Veränderungen, den Chancen und den Herausforderungen durch die Digitalisierung strategisch und operativ zu begegnen.

Über Teodoro Cocca, Armin Lauer und Wolfgang Reittinger

Prof. Dr. Teodoro D. Cocca ist Professor für Wealth and Asset Management an der Johannes Kepler Universität Linz Davor war er einige Jahre bei der Citibank im Investment und Private Banking tätig, forschte an der Stern School of Business in New York und lehrte am Swiss Banking Institute der Universität Zürich.

Armin Lauer ist Gründer und Managing Director von Grosvenor Madison. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der internationalen Private-Banking-Branche mit Schwerpunkten in Europa und Asien/Singapur und unterstützt Banken und FinTechs bei der Transformation in das neue digitale Zeitalter.

Prof. Dr. Wolfgang J. Reittinger ist Programmdirektor und Professor für Private Wealth Management an der Frankfurt School of Finance & Management. Zuvor war er u.a. für die Commerzbank, die UBS Deutschland und die HypoVereinsbank/ UniCredit über viele Jahre in leitenden Funktionen im Private Banking/Wealth Management im In- und Ausland tätig.

Das Buch hat 392 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Buchverlosung

Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar des Buches zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 28. Juli 2019 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber aomuaquangcao.info und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

4 Kommentare

  1. Avatar
    Christian Henkel am

    Sehr spannende Buchempfehlung. Mich interessiert besonders die Mischung der Ansichten von Autoren aus Wissenschaft, Beratung, Banken und der FinTech-Branche, die vermutlich für das Buch diskutiert und in eine Linie gebracht wurden.

  2. Avatar
    Martin Butscher am

    Ein wichtiger Beitrag, um zu zeigen, dass persönlicher Kundenkontakt und Digitalisierung kein Widerspruch, sondern komplementäre Bestandteile einer modernen Wertschöpfungskette im Private Banking sinf

  3. Avatar

    Klingt nach einem zukunftsweisenden, interessanten buch. Vor dem Hintergrund meiner beruflichen Tätigkeit in der Privatkundenberatung würde ich mich gerne anhand dieser Literatur weiterbilden!

  4. Avatar
    Peter Schäfer am

    Die Omnipräsenz und Dynamik von digitalen Themen im Zusammenhang mit der Zukunft von Geschäftsmodellen bei Banken und Sparkassen zeigt, wie wichtig es ist, stets am Thema dran zu bleiben. Wenn nun auch das „Private Banking“ in den Fokus rückt, finde ich das spannend. Ich erwarte mir von der Lektüre Antworten, wie man als Finanzdienstleister von dieser Klientel erkennbar innovativ und agil wahrgenommen
    werden kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren