Es wird ernst!

Herausforderungen für FinTechs in 2018

Die Zeiten des Spielens in der FinTech-Welt sind vorbei und jetzt wird es ernst! 2017 hat sich der FinTech-Markt professionalisiert und was sich ganz klar herauskristallisiert hat: Banking emanzipiert sich von Bank.

Banking Trends 2018

Themen, Trends, Herausforderungen, Chancen und Gefahren für Finanzinstitute in 2018.

Was wird FinTech im Jahr 2018 besonders prägen? Im folgenden finden Sie die fünf wichtigsten fünf Themen, Trends, Herausforderungen, Chancen und Gefahren für FinTechs in 2018.

Partner aomuaquangcao.info

Ein sehr wichtiges Thema für Banken und neue Player wird die am 13. Januar 2018 europaweit in Kraft tretende Richtlinie Payment Services Directive 2 (PSD2) sein. Die Öffnung der Banken-Infrastruktur zum einen und die Regulierung der neuen Player auf der anderen Seite wird für viele Beteiligte 2018 sehr viel Arbeit mit sich bringen. Die PSD2 verändert den Markt, ist aktiver Teil dessen und gleichzeitig Enabler für neue Geschäftsfelder. Sie unterstreicht, dass FinTech endgültig im Markt angekommen ist. Es ist keine Nische mehr, sondern fester Bestandteil einer Branche.

Eine Gefahr auch für beide Seiten wird die Skalierung sein. Wer dies nicht zeigt, wird untergehen und zugleich werden die wirklich skalierenden neuen Modelle auf Dauer relevant sein.

Ein Trend, den wir schon 2017 sahen, setzt sich auch im kommenden Jahr fort: Vertriebskooperationen zwischen Banken und FinTechs. Macht für beide Seiten auch im kommenden Jahr Sinn. Open Banking wird 2018 mehr und mehr gelebte Realität. Es gibt weiterhin so unglaublich viel Potenzial für eine Form des Banking, das in einer neuen digitalen Welt ankommt. Welche Fähigkeiten unter anderem für den Erfolg entscheidend und notwendig sind? Vernetzung, Conversion, Datenaustausch, Real-Time, Design, Emotionalität und User Experience!

Eine Chance wird für die Branche darin bestehen, dass Investments von Banken in FinTechs eine noch engere Beziehung zwischen beiden ermöglichen. Viele investieren bereits in die jungen Unternehmen, andere gründen eigene Labs zur Förderung von Innovationen.

André Marseille Bajorat CEO von Figo

André Marseille Bajorat ist Gründer und CEO von Figo

Herausforderungen wird es auch in 2018 geben – bisher haben vor allem Banken über Regulierung ‚gejammert‘, aber jetzt trifft das Thema auch mehr und mehr Nicht-Banken, die dieses Thema werden lernen müssen.


Das 29-seitge E-Book „Banking Ausblick 2018“ mit Beiträgen von 13 Experten zum Download:

Banking Ausblick 2018

Trends für Banken und Sparkassen in 2018

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 3,40 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

André M. Bajorat

André M. Bajorat ist seit 1996 in der deutschen Internetlandschaft zu Hause. Als ehemaliger Geschäftsführer der Giropay GmbH und Mitglied der Geschäftsführung der Star Finanz GmbH sowie CEO der NumberFour AG ist er heute als freier Berater, Business-Angel, Mentor und Co-Founder im deutschen Startup- und E-Commerce-Umfeld aktiv. Sein ist für ihn eine riesige Linksammlung zu den Themen Banking, Payment und Mobile. Vom Tech-Magazin t3n wurde er 2012 in die Liste im Social Web aufgenommen und ist unter anderem Juror beim best of mobile Award.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

eurobud.com.ua/gidrobarer-silver/

В интеренете нашел нужный интернет-сайт про направление раскрутка.
www.sweet-smoke.com.ua

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren