Hört auf, Innovationstheater zu spielen!

Wie etablierte Unternehmen wirklich radikal innovativ werden

Innovation ist wichtiger Motor für zukünftigen Erfolg von Unternehmen. In seinem Buch „Hört auf, Innovationstheater zu spielen!“ beschreibt Jean-Philippe Hagmann ein Gesamtsystem, in dem radikale Innovationen besser gedeihen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Innovationen und Veränderungen sind nicht nur in der Natur ein natürlicher Bestandteil von Evolution und Selektion sondern auch eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Unternehmen. In ihrem Bestseller „The Innovatorʼs Solution“ haben Clayton M. Christensen und Michael E. Raynor den Unterschied zwischen evolutionären und revolutionären Innovationen und Strategien und Prozesse für die Steigerung des Unternehmenswachstums durch Innovationen vorgestellt.

Partner aomuaquangcao.info

Dabei machen Sie deutlich, dass zwar beide Formen von Innovationen notwendig und sinnvoll sind, inkrementelle Produktverbesserungen alleine aber nicht ausreichen, um das Überleben eines Unternehmens nachhaltig zu sichern. Erfolgreich werden über kurz oder lang nur diejenigen Firmen sein, die es schaffen, völlig neue Lösungen für die Probleme ihrer Kunden zu finden.

Inkrementelle Innovationen sind „Innovationstheater“

Für Philippe Hagmann sind inkrementelle Verbesserungen lediglich „Innovationstheater“. Er stellt klar, dass sich Unternehmen nicht damit begnügen dürfen, ihre Produkte und Dienstleistungen besser, schneller oder günstiger zu machen und plädiert für radikal neue Produkte und Dienstleistungen. Dabei gilt die Formel „So neuartig wie möglich, aber noch akzeptierbar“ als Leitfaden.

In seinem Buch beschreibt er schlüssig und eloquent ein Gesamtsystem, in dem radikale Innovationen gedeihen, von den Innovationsprozessen zur Organisation, von der Unternehmenskultur zum Recruiting.

Buchtipp: Hört auf, Innovationstheater zu spielen! Von Jean-Philippe Hagmann

Jean-Philippe Hagmann: Hört auf, Innovationstheater zu spielen!

Vier Bereiche für radikale Innovationen

Das Einführen neuer Methoden oder der Aufbau eines Innovation Labs reicht aber noch lange nicht aus. Das Meistern radikaler Innovationen verlangt nach einem Umdenken in vier unterschiedlichen Bereichen:

Das inspirierende Buch „Hört auf, Innovationstheater zu spielen!“ zeigt nachvollziehbar und umsetzungsorientiert, wie diese vier Bereiche gestaltet werden müssen, damit ein Unternehmen – gleich welcher Größe – radikal innovativ werden kann.

Anzeige

Über den Autor Jean-Philippe Hagmann

Jean-Philippe Hagmann ist Experte für radikale Innovation, Redner, Autor, Dozent und berät mit seiner Firma Innopunk Unternehmen zum Thema Innovation.

Im folgenden Video erleben Sie Jean-Philippe Hagmann in einem Interview über sein Buch „Hört auf, Innovationstheater zu spielen!“:

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 317 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung. Mit mehr als 9.000 Businessbuch-Zusammenfassungen bietet getAbstract Ihnen das aktuellste und innovativste Denken, komprimiert in fünfseitigen Zusammenfassungen. Egal ob es darum geht, eine Kampagne zu entwerfen, Führungsqualitäten zu stärken oder neue Managementtechniken zu lernen: getAbstract hat das Wissen und die Ideen, die Ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Erreichung Ihrer beruflichen Ziele verschaffen.

Als Leser aomuaquangcao.info haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,80 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber aomuaquangcao.info und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement aomuaquangcao.info abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

aomuaquangcao.info Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren