Anzeige

Baufinanzierung leicht gemacht!

Die meisten Kunden nehmen in ihrem Leben nur ein einziges Mal eine Baufinanzierung in Anspruch. Umso schwieriger ist es für sie, sich in dem Dschungel von Fachbegriffen zurechtzufinden. Schließlich kann ja nicht jeder ein Experte auf dem weiten Bereich des Finanzwesens sein.

Tipps zum Thema Baufinanzierung

Wertvolle Tipps und Hinweise rund um das Thema Baufinanzierung
©

Grundbegriffe der Baufinanzierung

Grundsätzlich zählen Baufinanzierungen zu den sogenannten komplexen Finanzprodukten. Sie sollten daher nicht ohne vorherige Beratung abgeschlossen werden. Ein Kunde, der über das nötige Grundwissen verfügt, kann aber im Beratungsgespräch besser auftreten und die Argumente zur Auswahl des passenden Produkts besser nachvollziehen bzw. mitgestalten.

Dr. Klein – ein unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen – hat daher kürzlich einige kurze Erklär-Videos veröffentlicht. Kunden, die sich erstmals über das Thema Baufinanzierung informieren wollen, finden hier hilfreiche Informationen, die zudem verständlich aufbereitet sind.

Das Wesen eines Annuitätendarlehens

Das Annuitätendarlehen ist sicherlich die beliebteste Form der Baufinanzierung. Im Erklär-Video „Was ist ein Annuitätendarlehen?“ erfahren Sie, aus welchen Bestandteilen sich das Annuitätendarlehen zusammensetzt und welche Vorteile die Darlehensart bietet.

Die Bedeutung von Bauzinsen

Worin liegen die Unterschiede zwischen Effektivzinsen und Sollzinsen? Welche zusätzlichen Kreditkosten verbergen sich darin und was ist bei Zahlungsterminen von Darlehensraten zu beachten?

Das Erklär-Video „Bauzinsen − was ist das?“ gibt wertvolle Erläuterungen:

Rückzahlungsoptionen für Baufinanzierungsdarlehen

Darlehen müssen zurückbezahlt werden. Im Erklär-Video „Tilgung und Sondertilgung – was ist das?“ erfahren Sie, was genau unter dem Begriff Tilgung zu verstehen ist und wie sich die jeweilige Höhe des Tilgungssatzes auswirkt. Außerdem wird erläutert, wann eine Sondertilgung möglich ist.

Vorzeitige Anschluss-Finanzierung für Hypotheken

Will man seine bereits bestehende Baufinanzierung vorzeitig verlängern, um sich einen günstigen Zinssatz zu sichern, bieten sich hierfür sogenannte Forward-Darlehen an. Wie genau diese aussehen und was man beachten sollte, wird im folgenden Erklär-Video „Forward-Darlehen – Was genau verbirgt sich dahinter?“ näher erläutert.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Über den Autor

Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Er ist Herausgeber von Der-Bank-Blog.de und hält Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Наша организация предлагает www.imagmagnetsns.ua в любом городе.
Нашел в интернете популярный портал со статьями про http://maxformer.com.
Нашел в интернете полезный блог с информацией про реклама в google.