Anzeige

Online-Banking-Software mit Mehrwert

Seit Jahren nimmt die Anzahl von Bankverbindungen, über die ein Bundesbürger im Durchschnitt verfügt, kontinuierlich zu. Um hier den finanziellen Überblick zu behalten, nutzen immer mehr Menschen Online-Banking-Software. Diese müssen jedoch echte Mehrwerte für Bankkunden bieten.

Rechnungen bequem einlesen und per Knopfdruck bezahlen

Mit StarMoney bequem Rechnungen einlesen und per Knopfdruck bezahlen (über „gini“)

Zum klassischen Girokonto kommt häufig noch ein Kreditkartenkonto, Fest- oder Tagesgeldkonto hinzu. Schließt man mögliche Sparbücher, Depots, Bausparverträge, Bonusprogramme oder auch Kundenkonten bei eBay, PayPal und Amazon mit ein, verfügt ein Kunde mitunter über eine Vielzahl an Bankverbindungen bei unterschiedlichen Finanzinstituten. Um hier den finanziellen Überblick nicht zu verlieren, nutzen viele Menschen Online-Banking-Programme wie beispielsweise StarMoney, Deutschlands führende Software in diesem Bereich. Die Anfang März erschienenen neuen Versionen StarMoney 11 Deluxe und StarMoney 11 für Privatkunden sowie StarMoney Business 8 für Geschäftskunden bieten Nutzern, neben vielen Verbesserungen, eine Reihe neuer Funktionen mit echtem Mehrwert.

Rechnungen bequem einlesen und per Knopfdruck bezahlen

Heutzutage erhält man immer öfter Rechnungen digital, ob als PDF oder E- Mail. Deren manuelle Eingabe ist zeitaufwendig und fehleranfällig. Schneller geht es mit dem Einlesen digitaler Rechnungen. StarMoney übernimmt die Daten direkt in einen Überweisungsträger und unterstützt dabei auch Rechnungen nach ZUGFeRD, dem Rechnungsformat vom Forum elektronische Rechnungen Deutschland. Der Nutzer prüft die Richtigkeit der Daten und kann per Knopfdruck bezahlen (über „gini“). Rechnungen in Papierform gelangen per Scanner oder Foto über das Smartphone in die Software. Das spart Zeit und vermeidet Tippfehler.

Zahlungskalender – schneller Überblick über Zahlungen und Ereignisse

Ebenfalls neu ist der Zahlungskalender, der bereits heute zeigt, welche Termine in Kürze anstehen oder welche Zahlungen fällig werden. Auf einem Kalenderblatt sind anstehende Zahlungseingänge mit grün markiert, Zahlungsabgänge mit rot und Termine mit blau. Für weitere Details klickt der Nutzer einfach in das bevorstehende Ereignis.

Zahlungskalender für schnellen Überblick

Der Zahlungskalender zeigt, welche Termine anstehen oder Zahlungen fällig werden

Verbesserte Auswertungen und erweiterte Reports

Der Nutzer entscheidet individuell für sich, was er mit welchen Konten und zu welchen Zeitpunkten auswerten möchte und erhält bei der Erstellung eigener Auswertungen Hilfe durch einen neuen Assistenten. Ebenfalls neu ist der Report „Monatsauswertung“. Er zeigt auf einen Blick, wie sich die eigenen Finanzen in den letzten Monaten entwickelt haben. Zusätzlich beantworten neu entwickelte Charts die wichtigsten Finanzfragen, unter anderem: Was waren die höchsten Ausgaben im letzten Monat? An wen ging mein Geld?

Dreifachlizenz im Rahmen der Deluxe-Version

StarMoney 11 Deluxe lässt sich auf bis zu zwei Rechnern bei unabhängigen Datenbanken sowie für unterwegs auf einen Wechseldatenträger (zum Beispiel USB-Stick) installieren. Auf Wunsch hat der Nutzer somit seine Bankdaten inklusive der gesamten Datenhistorie immer und überall dabei. Weiterhin lassen sich wiederkehrende Zahlungen planen und zu einem späteren Zeitpunkt automatisch ausführen. Auch bei der Steuererklärung unterstützt die Deluxe-Variante. Umsatzdaten lassen sich einfach und bequem im sogenannten DATEV-Kontoauszugs-Format exportieren und an den Steuerberater geben oder in eine Steuersoftware einpflegen.

Business-Variante für Geschäftskunden

Als Lösung speziell für Geschäftskunden richtet sich StarMoney Business 8 an Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen bis zum Mittelstand. Das Programm lässt sich als Einzelplatzlizenz nutzen oder im Firmennetzwerk installieren, bei dem bis zu 25 Nutzer entlang vordefinierter Rechte gleichzeitig mit dem Programm arbeiten können. Weiterhin ist es möglich, die Kategorie, Kostenstelle oder wahlweise auch den Steuersatz direkt bei der Erfassung von Zahlungen einzutragen. Als weitere Funktion lassen sich auch Wertpapiere über die Software verwalten. So haben Nutzer neben ihren Konten auch schnell einen Überblick über Depots, Bestände und Orders.

Geschäftskunden setzen auf die Business-Variante

Mit StarMoney Business 8 können bis zu 25 Nutzer gleichzeitig mit dem Programm arbeiten

Höchstmaß an Sicherheit

Die neuen StarMoney Versionen sind erneut TÜV-zertifiziert und bieten

Schutz vor Phishing, Keylogger-Angriffen sowie Datenmissbrauch – auch auf bereits infizierten Rechnern. StarMoney bietet somit zeitgemäßes Online-Banking mit Mehrwert bei einem Höchstmaß an Sicherheit.

Weitere Informationen sind unter zu finden

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Über den Autor

Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Er ist Herausgeber von Der-Bank-Blog.de und hält Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Kysek coolers

аксессуары для кальяна

https://teplostroy.biz.ua