Veränderungen im Markt für Payments

Lesenswertes über Banking KW 41-2018

Lange Zeit fristete das Thema Bezahlen das Dasein eines Stiefkindes der Banken. Inzwischen ist deutlich, dass es hier nicht nur um eine Kernfunktion geht, sondern auch um die Frage der Hoheit über die Kundenbeziehung.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Zwar dominiert in der Gunst der Deutschen noch immer vor allem  das Bargeld, beim Bezahlen sind jedoch langsame Veränderungen spürbar. Kartenzahlungen nehmen zu und beim digitalen Bezahlen im Internet Shopping spielt insbesondere PayPal eine bedeutende Rolle.

Partner aomuaquangcao.info

Zuletzt kam auch in das mobile Bezahlen per Smartphone Bewegung. Google Pay ist seit kurzem am Start, Apple Pay ist unterwegs und viele Institute, darunter vor allem die Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind mit eigenen Lösungen am Markt vertreten. Ob dies dazu führt, Bar- und Kartenzahlungen zu verdrängen werden die nächsten Jahre zeigen.

Chancen und Herausforderungen beim digitalen Bezahlen

Digitales Bezahlen bietet nicht nur neue Chancen, es wirft auch Fragen auf und stellt die Marktteilnehmer vor neue Herausforderungen. Der heutige Rückblick auf die international diskutierten Themen der Finanzbranche greift einige davon auf.

Neue Risiken durch Mobile Payment

Der Finanzdienstleistungssektor ist seit jeher ein beliebtes Ziel für Hacker. Im Zuge der Digitalisierung sieht er sich einer zunehmenden Zahl von Angriffen gegenüber.

Diese fordern die Branche in besonderer Hinsicht, da sie sich aktuelle auf Innovationen durch neue Technologien und Funktionen konzentriert, um die sich wandelnden Verbraucheranforderungen zu erfüllen. Zwar können neue Online-Produkte ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal im wettbewerbsorientierten Finanzmarkt darstellen. Das schnelle Ausrollen neuer Funktionen erhöht jedoch auch die Angriffsfläche und schafft potenzielle Sicherheitslücken.

Mehr dazu hier:

Open Banking und digitales Bezahlen

Open Banking verändert den Finanzdienstleistungssektor und eröffnet und Möglichkeiten für Banken und Zahlungsdienstleister (Payment Service Provider, PSP). Die sich entwickelnden offenen API-Ökosysteme ermöglichen die Schaffung von innovativen Mehrwertangeboten, auch beim Bezahlen.

Mehr dazu hier:

Wearables für das kontaktlose Bezahlen

Die australische Westpac Bank bietet ihren Kunden ein neues Sortiment an Wearable-Payment-Accessoires auf den Markt, darunter Aufnäher und eine modische Anstecknadel, die auf der Kleidung platziert werden können.

Mehr dazu hier:

Anzeige

Alipay and WeChat als neue Bedrohung?

Galt nach den FinTechs die Aufmerksamkeit der etablierten Branchen vor allem den GAFAs, so bahnt sich am Horizont neuer Wettbewerb aus China an. Es lohnt sich daher, den Payment-Funktionen hinter Alipay and WeChat mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Mehr dazu hier:

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Menschen oder Roboter in der Bankfiliale der Zukunft?

Wer steht Kunden in der Bankfiliale der Zukunft gegenüber? Bleibt es bei Menschen für Service und Beratung oder übernehmen Technik und Roboter diese Funktionen?

Mehr dazu hier:

Was man bei der Durchführung eines Hackathons beachten sollte

Digitale Transformation erfordert eine entsprechende Innovationsstruktur und ‑grundlage. Erfolgreiche Innovationsprojekte hängen von der Unterstützung auf höchster Ebene, von der Begeisterung für die Basis des Unternehmens und von einer Kultur ab, die dafür sorgt, dass sich gute Innovationen vom Konzept zur Realität entwickeln. Dies zeigt sich bereits bei der Durchführung eines Hackathons.

Mehr dazu hier:

Frust bei der Eröffnung eines neuen Bankontos

Trotz aller Diskussionen über die Bedeutung einer großartigen Kundenerfahrung stolpern die meisten Finanzinstitute bereits beim Aufbau einer neuen Kundenbeziehung. Der folgende Bericht zeigt, was dabei alles aus Kundesicht suboptimal verlaufen kann. Wenn Ihnen dies bekannt vorkommt, tickt die Uhr der Relevanz Ihres Instituts.

Mehr dazu hier:

Die EU setzt auf Blockchain

Das Europäische Parlament hat kürzlich eine bemerkenswerte Resolution zum revolutionären Potential der Blockchain-Technologie verabschiedet. Sie enthält verschiedene Empfehlungen und soll 2019 vollständig in Kraft treten.

Mehr dazu hier:

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,75 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren